Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration (Teil 1)


Leere Wände im Wohnzimmer und null Ideen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wir können helfen! Wir haben 12 interessante Ideen ausgewählt, die Ihnen helfen sollen, die Wände in Ihrem Wohnzimmer einzurichten.

Leere Wände im Wohnzimmer wirken sich selten zu seinen Gunsten aus. Selbst in minimalistischen Innenräumen sind die Wände entwickelt. Je größer die Wandfläche, desto mehr Möglichkeiten, aber auch desto mehr Probleme.

Das Aufhängen von Bildern oder Fotos ist die einfachste Lösung, aber nicht die einzige. Die Wohnzimmereinrichtung kann auf eine viel interessantere Weise vervollständigt werden. Die Hersteller bieten viele vorgefertigte Lösungen an, wie z.B. spezielle Verkleidungen und Wandpaneele. Sie sind in vielen Varianten, Farben und Designs erhältlich und passen sich problemlos dem Stil des Wohnzimmers an.

Wie kann ich die Wände in meinem Wohnzimmer sonst noch fertigstellen? Wir haben 12 Angebote für Sie.

Wanddekorationen im Wohnzimmer – Tapete im Rahmen

Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration

Statt ganze Wände im Wohnzimmer mit Tapeten zu tapezieren, kleben Sie nur die ausgewählten Schachteln und rahmen sie mit farbigen Streifen ein. Sie werden einzigartige Gemälde schaffen, die sowohl eine moderne als auch stilvolle Dekoration sein werden. Sie entscheiden selbst, welche Größe, Muster und Farbe sie haben werden – so können Sie sie besser für Ihre Inneneinrichtung und Wandgröße auswählen. Zur Abwechslung können Sie die Streifen in einer anderen Farbe bemalen oder eine Galerie von „Gemälden“ in verschiedenen Größen erstellen, wobei jedes mit einem anderen Muster gefüllt wird.

Möblierung der Wohnzimmerwand – Gips-Steckdosen

Die Komposition mehrerer Putze wird einen eleganten und interessanten Akzent im Innenraum setzen. Vorsicht, wenn wir ihn in der gleichen Farbe wie die Wand halten, auf der er steht, oder wenn wir zwischen Putzdekoration und einer anderen Farbe (Farben) unterscheiden. Die Wände des Wohnzimmers werden außergewöhnlich mit Rosetten verziert sein, die wie phantasievoll geschnitzte Reliefs aussehen. Im mittleren Teil einer von ihnen können zusätzliche Wandleuchter angebracht werden – aber es darf nicht zu dekorativ sein, um die Aufmerksamkeit nicht vom Relief abzulenken (genug Glühbirne ohne Lampe).

Wohnzimmerwände – Ombra-Effekt

Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration

Bemalen von Wänden mit Farbe auf ungewöhnliche Weise. Ombre ist ein modisches Dekorationsmotiv, das auf Schattierung basiert, d.h. allmähliche Erhöhung der Helligkeit einer bestimmten Farbe oder Übergang von einer Farbe zur anderen. Auf diese Weise erhalten die Wände im Wohnzimmer eine Tiefenwirkung, wir können diesen Effekt auch nutzen, um die Proportionen des Raumes zu verändern – zum Beispiel, um ihn optisch zu verkleinern. Eine Malerei mit Ombre-Effekt ist auch eine gute Möglichkeit, die Unebenheiten von Wänden und das Fehlen eines rechten Winkels an der Verbindungsstelle zwischen Wänden und Decke zu kaschieren – vorausgesetzt, die Farbe an der Unterseite der Wand ist nach oben hin heller. Um den Effekt zu verstärken, können wir einen ähnlichen dekorativen Effekt auf die Vorhänge anwenden – wir malen nur den unteren Teil der Farbe, die wir auf die Wände im Wohnzimmer auftragen.

Modische Wände im Wohnzimmer – Lichtkomposition

Die Wandleuchten dienen nicht mehr nur der Innenbeleuchtung. Das ausgefallene Design der Leuchten, die oft in Sets verkauft werden, dient dazu, ein Ornament zu schaffen, das, wenn es hervorgehoben wird, die Komposition noch besser schmückt. Warmes, gedämpftes Licht bringt eine gemütliche Atmosphäre, ideal für lange Herbst- und Winterabende.

Möblierung von Wohnzimmerwänden – Holzpaneele

Eine solche Wanddekoration im Wohnzimmer bringt Eleganz und Stil in das Interieur. Früher wurden so die unteren Teile der Wände vor Schmutz und mechanischen Beschädigungen geschützt und gleichzeitig reich verziert. Es erinnert uns jedoch ein wenig anders. In der PRL-Ära erschienen hässliche Platten mit Ölfarben in unseren Wohnungen. Sie tauchten vor allem in Badezimmern und Küchen auf, dort, wo wir heute Keramikfliesen kleben. Heutzutage kehrt die Paneelverkleidung zur Form der Wandverkleidung zurück – und sie fügt sich gut in die Möbel moderner Formen ein.

Wohnzimmerwände – Ornamentstein

Der Stein ist reich an Textur und hat viele natürliche Schattierungen. Dies funktioniert besonders gut in modernen Innenräumen, in denen glatte Oberflächen vorherrschen. Der Stein durchbricht effektiv ihre Monotonie und verleiht der Komposition Ausdruckskraft. Wir stellen die Wände im Wohnzimmer an den Stellen fertig, die wir zeigen wollen – normalerweise die Wand hinter dem Fernseher und den Kaminaufbau. Es lohnt sich, die Dekoration von oben hervorzuheben, um ihr zusätzliche Tiefe zu verleihen – sowohl lineare als auch punktuelle Beleuchtung sind ausreichend.