Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration (Teil 2)


Moderne Wohnzimmerwände – Beton

Die Betonplatten kamen vor einigen Jahren in die Wohnräume, aber sie funktionieren dort immer noch einwandfrei. Sie bringen einen modernen und leicht rauen Stil in das Interieur. Eine solche Wand, auch wenn sie grau ist, wird nicht langweilig sein. Platten können unterschiedlich groß sein, aber auch kleine Elemente mit geometrischen Formen und Farben – deshalb haben wir die Möglichkeit, an Stellen, die sich in einem Farbdekor unterscheiden, eine konkrete Komposition an der Wand anzubringen.

Wohnzimmerwände aufstellen – Wandaufkleber

Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration

Sie können die Wände in Ihrem Wohnzimmer schnell und einfach dekorieren. Es gibt viele fertige Designs auf dem Markt. Sie können auch Ihre eigenen Grafiken oder Fotos vorbereiten. Und wenn der Aufkleber langweilig wird, können wir ihn leicht durch einen anderen ersetzen, ohne die Wand zu zerstören. Es ist eine großartige Alternative zur Wandtapete – ein sich wiederholendes Muster, das in regelmäßigen Abständen an der Wand angebracht wird, ahmt sie auf den ersten Blick nach.

Dekoration der Wände im Wohnzimmer – Backstein

Die Verkleidung mit Ziegelsteinen ist eine einfache Möglichkeit, einer leeren Wand Textur und Charakter zu verleihen. Nicht jeder hat die Möglichkeit, echte Ziegelsteine zu enthüllen (in Wohnungen in Mehrfamilienhäusern ist das nicht schwierig), aber jeder kann die Wände im Wohnzimmer problemlos mit Ziegelsteinen verkleiden. Es handelt sich um dünne Fliesen, die echte Ziegelsteine perfekt imitieren – sie können aus Gips oder Beton hergestellt werden, während die Gipsversion viel billiger und leichter ist (was die Rissbildung erleichtert, also Vorsicht beim Verlegen). Die Fliesen werden mit Montagekleber an die Wand in Ihrem Wohnzimmer geklebt, wobei der überschüssige Kleber vorsichtig angedrückt und entfernt wird. Sobald sie trocken ist, können wir die Ziegelmauer schmieren oder sie ohne Zementmörtel belassen. Es lohnt sich, eine solche Oberfläche zu imprägnieren (insbesondere bei Gipsfliesen).

Modische Wände im Wohnzimmer – Holzpaneele

Die Wände im Wohnzimmer. 12 Ideen für modische Wohnzimmer-Wanddekoration

An den Wänden des Wohnzimmers machen sie den gleichen Eindruck wie die dreidimensionalen Fliesen im Badezimmer. Nur dass sie aus Holz hergestellt sind und einen viel natürlicheren Charakter haben. Sie können farblich Ihren Möbeln angepasst werden, auf der Grundlage des Kontrasts oder, je nach Ihren Bedürfnissen, leicht verdunkelt. Passt perfekt zu Weiß, Grau und Schwarz. Neu in der Wanddekoration im Wohnzimmer sind Holzfliesen, aber nicht solche, die sich nur farblich auf natürliches Material beziehen, sondern dessen Textur widerspiegeln und nicht immer perfekt zu den Elementen daneben passen. Der Standort auf dem Foto unten verwendet Timber Wood Betonfliesen, Größen 53 x 11,7 x 1,2-2,8 cm, Preis 1150 Rubel / qm.

Wanddekoration im Wohnzimmer – Grafiken, Poster und Gemälde

Die Malerei war lange Zeit die wichtigste Form der Dekoration der Wände im Wohnzimmer. In modernen Arrangements von Grafiken nehmen Plakate oder Schwarz-Weiß-Fotografien in schönen Rahmen ihren Platz ein. Um dieses Unternehmen zu diversifizieren, können Sie sicher Spiegel anbringen – rund, quadratisch, rautenförmig – wir passen sie an den Stil an, in dem wir den Innenraum dekorieren. Sie haben nicht nur eine dekorative Funktion – durch Spiegelungen wird der Raum optisch vergrößert, und wir können sie übrigens im Vorbeigehen betrachten.

Bemalen der Wand im Wohnzimmer auf ungewöhnliche Weise

Die Farbe an den Wänden im Wohnzimmer ist eine so einfache Idee, dass sie trivial erscheint. Es geht jedoch nicht darum, den ganzen Raum in einem Farbton zu malen – lassen Sie uns mehrere Farben verwenden, um interessante Kompositionen an den Wänden zu schaffen, wie auf dem Foto unten. Denken Sie jedoch daran, dass große, in vielen Farben gemalte Muster eine gute Idee sind, aber nur für eine Wand – hinter dem Sofa oder am Esstisch. Lassen Sie uns den Rest mit einer der Farben streichen, mit denen wir die Hauptwand dekoriert haben.

Und wenn die geometrischen Muster, für die ein Malband und Alkoholpegel ausreichen, nicht ausreichen – verwenden Sie die Malvorlagen.